Törnsuche: 

Weltweite Mitsegel- und Ausbildungstörns

Yachtüberführungen / Yacht Deliveries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Telefon: + 49 (0)40 675 40 44

Seglers Paradies: Passatwinde, Palmenstrände, Reggaeklänge ...

Dem Winter entfliehen, in der Sonne segeln - das Leben genießen!
Hast Du schon mal im kristallklarem Wasser geankert ?
Schon mal am Korallenriff geschnorchelt ?
Möchtest Du unter Palmen am Sandstrand relaxen ?
Komm mit uns in die Karibik!

Die Karibik ist die Wiege welberühmter Musik. Lass dich mitreißen, schwing die Hüften zu Steeldrums und Reggae. Sei mit uns an der Strandbar und genieße Drinks, die die Welt eroberten: Planters Punsch und Pina Colada. Lass Dich vom Charme der Karibik verzaubern!

 

Unser Segelwetter in der Karibik: Beständig weht der Passat in den niedrigen Breiten der Antillen. Obwohl NE-Passat genannt, ist die Windrichtung meist ENE oder auch schon Mal ESE. Die Windstärke ist unterschiedlich: Ein 2- Wochentörn mit nie weniger als 5 Beaufort und oft tagelangem Starkwind ist nicht ungewöhnlich. Bei den warmen Luft- und Wassertempera turen ist dann das überkommende Spritzwasser eine angenehme Abkühlung. Aber es gibt auch lange Zeiten mit eher leichten Passatwinden. In Lee der Inseln gibt es wenig Seegang, in den relativ kurzen Passagen zwischen den Inseln ist es oft holprig und rau. Regentage sind extrem selten! Tage mit heftigen tropischen Schauern dagegen sind nicht ungewöhnlich. Selbstverständlich segeln wir nur in der hurricanefreien Zeit.

Gischt spritzt übers Vorschiff: Leicht steuert unsere gut ausgetrimmte Yacht in der karibischen See. Andrea steht am Ruder, segelt am Wind, bei 5 Beaufort. Mit 6,5 Knoten schneidet der Bug die nächste Welle: Wusch! Fliegendes Wasser glitzert in der Tropensonne. Volle Dusche - Wassertemperatur 26°: Andrea strahlt! Später segeln wir in Lee der Tobago Cays. Der Anker fällt im klaren Wasser. Andrea und andere Crewmitglieder wechseln die durchnässten Segelklamotten: Trockene Shorts und Bikinis werden ausgepackt. Nach ausgedehnter Schnorcheltour am Korallenriff schmeckt der selbstgemixte Sundowner: Frisch gepresste Limonen, Grenadinensirup, Muskat, Fruchtsaft und Mount Gay bestimmen den Geschmack unseres Rum-Punsches.

Ihr braucht einen Reisepass der noch 6 Monate gültig ist.

Wetter Karibik

Wer vor oder nach dem Törn noch eine Unterkunft benötigt: In Le Marin empfehlen wir: Residence-des-Iles-Martinique 
und: Resid`home / Les Hauts de Lafontaine, Tel.: 00596- 596 74 82 49, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Am Ausgang der Bucht von Le Marin befindet sich der malerische Ort St. Anne mit seinem tollen Sandstrand. Wer einige Tage vor dem Törn kommt oder noch einige Tage dranhängen möchte ist hier richtig: Hotel La Dunette
Das schönste und leckerste Bed + Breakfast gibt es ca. 10 km von Le Marin entfernt (Richtung: Vauclin): Domaine de Puyferrat