Törnsuche: 

Weltweite Mitsegel- und Ausbildungstörns

Yachtüberführungen / Yacht Deliveries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Telefon: + 49 (0)40 675 40 44

zu Segeltörn Nr.: 2180206

Routendetails

Zum Carnival auf Trinidad

... die "größte Show auf Erden" - einzigartige riesengroße Straßen-Parties über mehrere Tage und Nächte: Prachtvolle Kostüme, unablässige Musik insbesondere der Steelbands, Tanz und ausgelassene Stimmung lassen die ganze Insel in wahre Ekstase verfallen. Tagelang wird ausgelassen gefeiert. Unvergesslich bleiben die Erinnerungen an die vielen Umzüge mit den unglaublich phantasivoll ausstaffierten Menschen. Der Karneval in Trinidad gehört zu den schönsten und berühmtesten der Welt. Mindestens zwei Tage lassen wir uns verzaubern. Auf der Hin und Rückfahrt ist jeweils eine Nachtfahrt sinnvoll. So bleibt genügend Zeit für eine Inselrundfahrt im tropischen Grenada mit Besichtigung der Muskatnussfabriken und einen Tag in der Inselwelt der Tobago Cays. Weitere Zwischenstopps zum Beispiel in St. Lucia oder Bequia sind geplant.

Achtung: mindestens zwei Nachtfahrten sind nötig!

Mögliche Route:

Montag: Einkaufen und danach Ankern in Saint Anne / Martinique

Dienstag: Segeln nach St. Lucia Rodney Bay Marina

Mittwoch: Inselrundfahrt bis zu den Pitons / St. Lucia

Donnerstag: Auslaufen und Nachtfahrt nach Grenada         

Freitag: Ankunft in Port Luis / Grenada

Samstag: Segeln von Port Luis - Chaguaramas / Trinidad

Sonntag: Ankunft in Trinidad

Montag: Umzug der Bands / „Love Parade"

Dienstag: Umzug mit den schönen Kostümen

Mittwoch: Nachtfahrt nach Union Island

Donnerstag: Einklarieren und dann ankern und baden in der Chatham Bay

Freitag: Kurze Segelstrecke zu den Tobago Cays: Baradal - Baden und Schnorcheln + Lobster-Essen bei Romeo

Samstag: Segeln nach Bequia

Sonntag: Segeln ach St. Lucia / Rodney Bay

Montag: Segeln nach Le Marin

Dienstag: Schade eigentlich: Rückflug nach Europa

  • Karibik - Foto 120
  • Karibik - Foto 03
  • Karibik - Foto 56
Umschalten hidden 1
Umschalten hidden 2
Umschalten hidden 3
Umschalten hidden 4
Umschalten hidden 5
Umschalten hidden 6
Umschalten hidden 7
Umschalten hidden 8
Umschalten hidden 9

Alle Routen freibleibend.
Allgemeine Informationen zum Revier gibt es auf den entsprechenden "Revierinfos"-Seiten.

JETZT BUCHEN 

zurück

weitere Informationen

Anreise: Sonntag / ihr könnt zu jeder Uhrzeit an Bord kommen, die Air France Flugzeuge landen meistens am Spätnachmittag oder Abend / nach Martinique
Auslaufen: I.d. Regel: Montag
Einlaufen: Montag Abend
Abreise: Dienstag ab Martinique / Ankunft in Deutschland: Mittwoch

Die Yacht liegt in der Marina Port de Plaisance in Le Marin, im Süden von Martinique.
Vom Flughafen Fort de France bis in die Marina Port de Plaisance sind es etwa 30 Min. mit dem Taxi. Versucht euch bitte vor Abreise mit den anderen Crewmitgliedern in Verbindung zu setzen um euch das Taxi zu teilen (es kostet ca. 80 €). Oder nehmt einen Mietwagen von Europcar (kann man an der Marina abgeben) ab ca. 35 Euro, achtet darauf dass ihr das Auto am Flughafen übernehmt und in Le Marin abgebt. (Das Auto könnt ihr am nächsten Tag noch zum Einkaufen benutzen)
Wahrscheinlich liegt Eure Yacht an den Gastliegeplätzen. (es gibt aber 6 Stege zum absuchen) - Also fragt bitte im Hafenmeisterbüro nach dem genauen Liegeplatz. Das Hafenbüro ist im 1. Stock des Marinagebäudekomplexes. Das Hafenbüro ist bis 19:00 Uhr besetzt. (Oft liegt die Yacht am Ende von Steg Nr. 5) Oder Ihr schickt dem Skipper eine SMS, er übermittelt euch dann den Liegeplatz. Bitte ruft ihn nur im Notfall an, Roaminggebühren dort sind leider noch sehr hoch.

Flugpreise ab ca. 850 Euro, je früher ihr bucht um so günstiger sind die Flüge. Infos zu den Flügen: Reisebüro Reinecke Tel.: 05371 und auf unserer "Flüge"-Seite.

Flughafenwechsel in Paris: Shuttlebus Charles de Gaulle – Orly: Die Buslinie 3 der „Les Cars Air France" fährt euch nach Orly. 
Von Terminal 2B2D zwischen den Hallen B + D am Ausgang B1. 
Von Terminal 2A2C zwischen den Hallen A + C am Ausgang C2. 
Am Terminal 1 Ankunftsebene Ausgang 32 und am Terminal 2E2F von der Ankunftsebene am Ausgang E8 oder F9.
Zu einigen Törns gibt es Air France-Flüge über Paris Charles de Gaulle ohne Flughafenwechsel.

Bordkassenkosten für Verpflegung, Gas, Diesel, Hafengebühren: ca. 250 Euro pro Person / Woche. (Der Skipper wird freigehalten) Schiff-Putzen am Ende des Törns - innen unter Deck - wird von einer Fachkraft gemacht und wird aus der Bordkasse bezahlt. Ihr sollt nur das Deck schrubben.

Mitbringen: Sehr leichtes "Ölzeug" / Regen + Windschutz, Bootsschuhe mit hellen Sohlen, Badesachen, Schnorchelsachen, Laken, Kopfkissenbezug, ein zweites Laken, dünne Decke, o.ä. zum Zudecken, Geschirrtücher, pers. Medikamente - insb. gegen Seekrankheit, Reisepass der noch 6 Monate gültig ist.

Tipp: Wenn ihr frühzeitig bucht, könnt ihr für euch, Freunde / Familie die Yacht inkl. Skipper komplett chartern. Preis für 3 Wochen Karibik = 5,6-facher Kojenpreis. 
Wollt ihr als Einzelbucher eine Kabine für euch alleine, kostet es den 1,6 - fachen Törnpreis.

Umschalten hidden 1
Umschalten hidden 2
Umschalten hidden 3
Umschalten hidden 4
Umschalten hidden 5
Umschalten hidden 6
Umschalten hidden 7
Umschalten hidden 8
Umschalten hidden 9

JETZT BUCHEN

zurück