13 Eigene Yachten

Die Yachten sind ausgewählt und eingerichtet nach unseren Vorstellungen. Wir planen wann und in welchem Revier die Yacht segelt. Nur SKIPPERTEAM bestimmt die umfangreiche Ausrüstung. Wir pflegen und warten die Yachten mit unserem eigenen Technikteam nach unseren Vorstellungen. Die gehen weit über die gesetzlichen Vorschriften hinaus. Und vielleicht am Wichtigsten: Wir entscheiden sofort und sparen nicht bei nötigen Reparaturen.

Vorteile für dich:

Mindestens 4 Kabinen
Einerseits willst du Spaß in der Gruppe haben und interessante gleichgesinnte Mitseglerinnen und Mitsegler treffen. Andererseits soll es nicht zu voll sein. Wir meinen: Eine Crew von 6 -8 ist die optimale Gruppengröße. Es gibt keine Salonbelegung - und keine Mindestbelegung.

Kojensegel für deine Privatsphäre
Die Matratzen in den Doppelbett-Kabinen sind geteilt. Aus der Ritze ziehst du bei Bedarf ein Segeltuch hoch, befestigt es und liegst so nicht direkt neben deinem Kabinennachbarn. Auf See bei Langfahrt ist es ein Muss, da es das Herumrollen in der Koje verhindert.

Mindestens eine Stockbettkabine
Insbesondere allein segelnde Mitseglerinnen nutzen gerne das Angebot in der Stockbettkabine zu schlafen. Leider bieten fast alle Charteryachten diese Möglichkeit nicht. Alle unsere Yachten haben mindestens eine Stockbettkabine.

Latten-Großsegel mit 3 Reffs
Roll-Großsegel stehen schlecht und bringen weniger Vortrieb. Sie sind für Havarien anfälliger und das ist insbesondere für große Fahrt ein Kriterium / Risiko. Alle SKIPPERTEAM Yachten haben konventionelle Großsegel mit drei Reffs. Die ziehen auch wenn es mal pfeift.

Neue Segel - machen Spaß
Du willst segeln. Dich begeistert der gute Stand der Segel. Deswegen erneuern wir die Segel regelmäßig bevor sie nicht mehr ziehen. Gerade auf älteren Charteryachten, die von Mitbewerbern gerne günstig für Kojencharter angemietet werden, ärgerst du dich über das vorhandene Material.

Keine Auslaufbeschränkungen
Charteryachten dürfen oft ab Windstärke 6 nicht mehr auslaufen. Kommt der Wind aus der passenden Richtung macht es dir jetzt richtig Spaß. Oder du darfst auf Charteryachten nicht nachts segeln, auch nicht in der Karibik, wo eine einzelne Nachtfahrt ein Segeltraum sein kann. Das Schoenicke SKIPPERTEAM arbeitet nicht mit Charteryachten.

Wartung und Reparaturen sofort
Nur bei eigenen Yachten können wir sofort entscheiden und handeln, das tun wir auch. Das liegt unserem Technikteam sehr am Herzen!

Umfangreiche Ausrüstung bis ins Detail
Oft sind es nur Kleinigkeiten die dir den Spaß verderben. In den Kabinen fehlen die Haken, in der Kombüse sind die Pfannen zerkratzt oder die Knoblauchpresse fehlt - das nervt und muss nicht sein!

Bei uns an Bord findest du
Ein zweites Vorsegel
Umfangreiches Werkzeug
Radar, AIS, Navcenter
Bei der SY RUBIN: Wassermacher und Tiefkühler
Kojensegel 

 

Viele Ersatz- und Austauschteile
- sollte während des Törns etwas kaputt gehen:
Komplette Klopumpe
Lichtmaschine bei großer Fahrt
Anlasser bei großer Fahrt
Mastrutscher, Blöcke, Schäkel, etc.

 

 

Das SKIPPERTEAM ist Veranstalter und Leistungsträger für alle Törns!
Das SKIPPERTEAM vermittelt keine Törns anderer Veranstalter.
Wir sind verantwortlich für die Qualität unserer Segelreisen!

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.