Törnsuche: 

Weltweite Mitsegel- und Ausbildungstörns

Yachtüberführungen / Yacht Deliveries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Telefon: + 49 (0)40 23 20 50 31

Hallo Skipperteam,
hier, wie schon gewohnt, mein kurzer Bericht zum Törn vom 26.3. - 9.4.16
Der große "Entdeckertörn"auf Novello Bliss.
Wir waren zu sechst und gleich zu Anfang des Törns mussten wir unseren Plan ändern. Die Wind- und Wettervorhersage bewegte uns zum umdisponieren.Unser erstes Ziel war Gomera.Weiter ging es nach La Palma (Windstärke 5, tolles segeln).
Das nächste Ziel war La Palma. Dort waren wir mit einem Mietauto unterwegs und gerieten prompt auf 2351m Seehöhe in den Winter (Schnee u. Regen). Durch die Nacht ging es mit einer Spitzengeschwindigkeit von 14,4 knt. Wind in kurzen Böen 9 Bft. Richtung Hierro. Von dort schipperten wir bei nachlassendem Wind und wüstem Geschaukel zur Marina del Sur auf Tenerriffa. Das nächste Ziel war Posito Blanco auf Gran Canaria (Traumsegeltag). Die nächste Etappe führte uns nach Moro Jable auf Fuerteventura der Wind 5-7. Nach der Ortsbesichtigung unternahmen wir eine Bustour über die Insel. Auf einem Bug und nur unter stark gerefftem Vorsegel bei Wind von teilweise 10Bft und einer ca 7m hohen Welle legten wir in der Hauptstadt von Gran Canaria an. Über Porto Mogan erreichten wir unseren Ausgangspunkt, die Marina von San Miguel auf Tenneriffa.
Trotz unserer mehrmaligen Umorientierung war es wieder ein absoluter "Supertörn" den Skipper Christian souverän leitete.
Reinhard