Törnsuche: 

Weltweite Mitsegel- und Ausbildungstörns

Yachtüberführungen / Yacht Deliveries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Telefon: + 49 (0)40 23 20 50 31

Hallo Liebes Skipperteam,
in der letzten Woche habe ich auf eurer Spirit mit Sascha erfolgreich die praktische SKS Prüfung bestanden und möchte euch eine kurze Rückinfo geben.
Anfangs war ich etwas skeptisch in einer Woche 300Sm zu fahren und dann auch noch genügend Zeit zum Üben zu haben. Das hat Sascha alles gut hinbekommen. Auch gut dass nicht nur für die Prüfung geübt wurde, sondern das es auch viele praktische Tips rund um das Segeln gab. Der Platz auf der Spirit ist natürlich auch gigantisch, zumal wir ja nur mit 6 Personen an Bord waren. Die Ausstattung der Yacht hat mich auch beeindruckt. Alles macht einen sehr gepflegten Eindruck.
Allerdings war eine Voraussetzung für den Törn, das man Segelerfahrung mitbringt. Das war leider nicht bei allen Teilnehmern der Fall, was mitunter sehr anstrengend werden kann, da einfach die Grundlagen des Segeln fehlen. Zusammen mit der auch noch fehlenden Theorie wird es dann nicht einfacher.

Zum Organisatorischen habe ich noch eine kleine Anmerkung. Die Einkaufsliste ist ja grundsätzlich zur Orientierung eine gute Sache, allerdings finde ich besser wenn gemeinsam Eingekauft wird. Mich hat die Liste mehr zur Verzweiflung gebracht, denn als Bahnfahrer Getränke für ein Woche zu organisieren ist schon nicht so ganz einfach. Das Lässt sich gemeinsam vor Ort viel besser erledigen, zumal man dann auch auf die Vorlieben der Mitsegler eingehen kann.
Zeit ist ja am Samstag genügend vorhanden.

Es wird auf jeden Fall noch nicht der letzte Törn mit euch gewesen sein.
Viele Grüße Carsten

Anmerkung vom SKIPPERTEAM: Das steht auf der Einkaufsliste drauf:
Falls du / ihr die unten aufgeführten Sachen, zum Beispiel aus Zeitgründen oder aus fahrtechnischen Gründen nicht besorgen könnt, (Zugfahrer / Flieger) dann ruft bitte die anderen von eurer Crewliste an, damit jemand anderes einkaufen geht.
Und wenn das alles nicht geht – könnt ihr immer noch am Samstag in Flensburg / Stralsund einkaufen gehen.