+49 40 23205031    info@skipperteam.de   Mo - Do 10 - 16 Uhr | Fr 10 - 14 Uhr

  +49 40 23205031    info@skipperteam.de  
Mo - Do 10 - 16 Uhr | Fr 10 - 14 Uhr

Kykladen ab Athen

Beneteau Oceanis 473 SAPHIR

Athen / Piräus - Poseidon Tempel / Kap Sounion - Loutra / Insel Kythnos - Insel Syros - Ormos Kolona Beach / Insel Kythnos - Poros - Athen * 

2240817  SAPHIR
200 sm in 7 Tagen
20.04.2024 - 27.04.2024
Preis/Koje 595 €

Törnbeschreibung: Bitte nach unten scrollen!

Infos zu deiner Yacht: Bitte Bild anklicken!

Törninfos

Anreise: Samstag 20. April 2024
Abreise: Samstag 27. April 2024

Törnbeginn am Anreisetag ab 16:00 Uhr in Athen (Gepäckabgabe vorher möglich)
Abreise am Abreisetag 10:00 Uhr - nach dem Frühstück

Törnpreis exklusive: An- / Abreise
Ist die Crew angereist wird die Verpflegung eingekauft. Auslaufen dann am nächsten Morgen.

Deine Törnnebenkosten:
Diesel, Kochgas, Wasser: dein Anteil ca. 30 €
Hafengebühren: dein Anteil: ca. 80 €
Endreinigung: dein Anteil max. 30 € / aussen / Cockpit muss die Crew selbst sauber machen
Bettwäsche: musst du mitbringen *
Verpflegung: dein Anteil ca. 140 €

Regelungen zur Bordkasse:
In die Bordkasse zahlen alle Crewmitglieder zu gleichen Teilen ein. Die oben angegebenen Zahlen sind circa Beträge für deinen Anteil an den entstehenden Kosten. Diese Kosten können wesentlich abweichen. Bei der Verpflegung sind keine Restaurantbesuche und kein Kaviar einkalkuliert.
Entscheidet sich die Crew für einen Restaurantbesuch kommt der Skipper mit, wenn er von der Crew eingeladen wird. Ansonsten freut er sich über eine Auszeit an Bord.
Der Alkohol wird von der Crew getrennt von der Verpflegung eingekauft und bezahlt. Das eröffnet die Möglichkeit am Ende des Törns, den Alkohol, entsprechend der geschätzten Verbräuche abzurechnen. Trinkst du mehr / weniger / keinen Alkohol, bezahlst du auch anteilig - mehr / weniger / nichts.
Der Skipper ist von den Umlagen der Bordkasse ausgenommen.
Für sehr kleine Crews -weniger als 4- gibt es Sonderregelungen bezüglich der Beteiligung des Skippers.

Einzelkabine:  Du bezahlst den 1,6- fachen Törnpreis.
Ganze Yacht:  Du bezahlst den 5,6 fachen Törnpreis. Deine Gruppe kann aus maximal 7 Personen bestehen, und sollte mindestens 3 Personen stark sein. 
Den Törn führt unser Skipper.

Liegeplatz der Yacht
Deine Yacht liegt in der Zea-Marina in Piräus / Athen.
Vom Flughafen Athen dauert die Fahrt mit dem Bus ca. 1 h, ist preiswert. (Fahrkarten gibt es beim Ausgang in einem Holzhäuschen)
Es ist die Buslinie X 96 - Ihr müsst an der Haltestelle Municipal Theatre aussteigen. Von dort zu Fuß oder mit dem Taxi zum Liegeplatz.
(Für die Rückfahrt an der Kreuzung Vasileos G. und Grigoriou L. einsteigen)

Mitbringen
Leichten Schlafsack, Laken, Kopfkissenbezug, Handtuch, Badetuch, Geschirrtuch, persönliche Medikamente zum Beispiel gegen Seekrankheit, Personalausweis, ggf. Reisepass. Ölzeug, Segelstiefel, im Frühjahr und Herbst. Leichten Wind-/ Regenschutz im Sommer, Bootsschuhe mit nicht abfärbenden Sohlen, bequeme Klamotten. Im Frühjahr und Herbst und bei Bedarf zusätzlich Mütze, Handschuhe, Fleecekleidung, also warme Sachen! Im Sommer: Schwimm- und Badesachen!
* an Bord für dich: 1 Decke, 1 Kopfkissen

Crewliste 
Du bekommst eine Crewliste mit den Kontaktdaten deiner Mitsegler und des Skippers circa 10 Tage vor Törnbeginn. So kannst du zum Beispiel gemeinsame Anreisen verabreden. Zusammen mit der Crewliste mailen wir auch Anreiseinfos, Wegbeschreibung und Hafenpläne.

 

* Die Route dieses Törns ist freibleibend und kann unter anderem auf Grund besonderer Wetterverhältnisse vom Skipper geändert werden. Müssen Ausgangs- oder Zielhafen verlegt werden, erstattet SKIPPERTEAM die erhöhten An- und Abreisekosten nach vorheriger Absprache. Das gilt nicht im Fall von höherer Gewalt.

Unser Partner-Reisebüro

Törnbeschreibung

Revierinfos zur Kykladenroute - Törns von und nach Athen

Wilde Schönheit

 

Du segelst ins Reich des Meltemi. Dieser Wind aus nördlichen Richtungen fegt im Sommer in Sturmstärke oft tagelang über die zentralen Inseln der Kykladen. Hier ist nichts lieblich wie im Ionischen Meer, sondern die Inseln sind vom Wind gezeichnet. Das macht ihren Charme und ihre wilde Schönheit aus.

 

 

Oft scheint zudem die Zeit stehengeblieben: Noch immer siehst du Esel im Einsatz. Fast immer ist der Himmel blau geputzt und die weiß getünchten Dörfer strahlen im Sonnenlicht. Wir segeln hier in der Vor- und Nachsaison und deine Route führt dich in den westlichen Teil der Kykladen. So findest du etwas ruhigere Verhältnisse.

 

 

Auf dem Rückweg aus der rauen Welt der Kykladen segelst du in die ruhigeren Gewässer des Argo-Saronischen-Golfs. Hier ist der Wind weitaus schwächer. Besuche die Insel Poros, finde an der Promenade deinen Platz und du liegst mit deiner Yacht direkt vor einer der vielen Tavernen.

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen helfen, diese Website zu verbessern (Tracking Cookies). Du kannst entscheiden, ob du diese Cookies zulassen möchtest. Weitere Informationen dazu erhältst du unter Datenschutzhinweise