Törnsuche: 

Weltweite Mitsegel- und Ausbildungstörns

Yachtüberführungen / Yacht Deliveries

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Telefon: + 49 (0)40 23 20 50 31

zu Segeltörn Nr.: 2190218

Routendetails

Transatlantik: 

Obwohl manch einer denken mag, dass es trist ist, Tag aus Tag ein nur Wasser zu sehen - eine Atlantiküberquerung hat etwas sehr besonderes. Man erlebt den Bordaltag: Schlafen, Kochen, Essen, Abbacken, Angeln, Fische ausnehmen und zerlegen, Brot backen, das ein oder andere Segelmanöver und natürlich das Wache gehen. Die Welt hier draußen ist stark aufs wesentliche reduziert. Dabei vergisst man den normalen Büroalltag völlig. Man ist nicht den ständigen Ablenkungen "TV, Radio, Werbung, dichter Verkehr und der Flut von Menschen in den Städten" ausgesetzt und beginnt ganz langsam zu sich selbst zu finden, zur Ruhe zu kommen und sich auf das Leben zu besinnen. Es gibt einfach nichts besseres als einen langen Atlantiktörn, um den Kopf mal wieder so richtig frei zu bekommen.

Und dann ist da natürlich noch die Herausforderung! Einmal im Seglerleben muss man den "Teich" einfach überqueren und nach etwa 17 Tagen mit stolzgeschwellter Brust in Peter´s Café Sport in Horta sitzen mit einer bunten Schaar Gleichgesinnter aus alle Ecken der Welt, die alle das "EINE" verbindet. Die absolvierte Atlantiküberquerung.

Von der Karibik zurück zu den Azoren ist seglerisch die größere Herausforderung als von den Kanaren in die Karibik zu segeln, da das Wetter meist nicht so beständig ist. Ab der Breite von 38 Grad Nord ist es aber auch wie eine Autobahn. Wir hängen uns südlich an die vorbeiziehenden Tiefdruckgebiete auf ihrem Weg nach Europa und nutzen den SW-Wind. Kurs Azoren!

Der erste Hafen nach der Atlantiküberquerung wird Horta sein, je nach verbleibender Zeit lernst du auf dem Weg nach Pt. Delgada weitere Azoreninseln kennen, wie z.B. das wunderschöne Terceira

  • Atlantik - Foto 06
  • Atlantik - Foto 04
  • Atlantik - Foto 07
Umschalten hidden 1
Umschalten hidden 2
Umschalten hidden 3
Umschalten hidden 4
Umschalten hidden 5
Umschalten hidden 6
Umschalten hidden 7
Umschalten hidden 8
Umschalten hidden 9

Alle Routen freibleibend.
Allgemeine Informationen zum Revier gibt es auf den entsprechenden "Revierinfos"-Seiten.

JETZT BUCHEN 

zurück

weitere Informationen

Anreisetag: Freitag / ihr könnt zu jeder Uhrzeit an Bord kommen / Le Marin / Martinique
Auslaufen: I.d. Regel: Sonntag
Einlaufen: Freitag Abend
Abreise: Samstag ab Ponta Delgada / Azoren

Die Yacht lliegt in der Marina Port de Plaisance in Le Marin, im Süden von Martinique.

Flugpreise Hin + Zurück: ab ca. 850 Euro, je früher ihr bucht um so günstiger sind die Flüge. Infos zu den Flügen: Reisebüro Reinecke Tel.: 05371 - 3066 und auf unserer "Flüge"-Seite.

Bordkassenkosten für Verpflegung, Gas, Diesel, Hafengebühren: ca. 150 Euro pro Person / Woche. (Der Skipper wird freigehalten) Für das Schiff-Putzen am Ende des Törns müsst ihr selbst aufkommen.

Mitbringen: Ölzeug, Gummistiefel, Bootsschuhe mit hellen Sohlen, Schlafsack oder etwas zum Zudecken, Laken, Kopfkissenbezug, Geschirrtücher, pers. Medikamente - insb. gegen Seekrankheit, Personalausweis / Reisepass

Tipp: Wollt ihr als Einzelbucher eine Kabine für euch alleine, kostet es den 1,6 - fachen Törnpreis.

Umschalten hidden 1
Umschalten hidden 2
Umschalten hidden 3
Umschalten hidden 4
Umschalten hidden 5
Umschalten hidden 6
Umschalten hidden 7
Umschalten hidden 8
Umschalten hidden 9

JETZT BUCHEN

zurück