Referenzen

Danke: 

Viele Seglerinnen und Segler kommen seit Jahren immer wieder zu uns an Bord. Andere Neue, stoßen dazu, viele auf Empfehlung. Bei jedem Törn treffen sich nette Crews. Oft entwickeln sich lange Freundschaften, manchmal lebenslanges Glück. Eine tolle Gemeinschaft ist entstanden. Die ist das Rückrat unserer kleinen Firma. Danke für eure Unterstützung und euren Einsatz - auf See und an Land!

RUND MALLORCA-Törn s vom 15.08.2020 - 29.08.2020

Liebes Skipperteam!

Meine Reise mit der Queen F und dem Skipper Gerhard Winter war ein echtes Abenteuer.

Ich habe viel gelernt und gesehen, leider ist die Saison schon vorzeitig zu Ende aufgrund des Corona Wahnsinns, der ganze Länder im Griff hat. Das haben wir auch in Mallorca und nach der Überstellung in Barcelona gesehen und erlebt.

Gerhard ist für mich ein außergewöhnlicher Mensch, der mit Umsicht, Wissen, Beobachtung, Empathie, Toleranz aber auch mit Konsequenz seine Törns leitet und auch gewissen „Besserwissern" mit Geduld und Information begegnet.

Alles Gute für die nächste Saison und ich hoffe mit euch, dass bald wieder Törns stattfinden!

Mit freundlichen Grüßen
Pia Maria

YACHTGRUNDKURS-Törn vom 22.08.2020 - 29.08.2020

Hallo Skipperteam
Ich möchte mich mit etwas Verspätung für den tollen Yachtgrundkurs-Törn (22.-29.08.20, PIRANJA) bedanken.
Ich war zum ersten Mal auf einer Yacht und deshalb nicht so sicher, wie mir das gefällt. Die sehr angenehme, entspannte Atmosphäre und der unkomplizierte Umgang hat mir sehr zugesagt, so dass der Einstieg ins Segeln die reinste Freude war. Unser Skipper, Oliver, hat einen richtig guten Job gemacht und für mich die perfekte Mischung zwischen Theorie, Praxis und Spass gefunden. Auch Organisatorisch hat alles wunderbar geklappt.
Nur schade, dass unser Zürichsee wohl eher bescheidenere Verhältnisse bietet - aber ihr habt ja noch ein paar weitere Törns auf der Liste :-)
Danke und viele Grüsse
Steven

Hallo Skipperteam
vielen Dank für die schöne Woche in der Dänischen Südsee ich habe viel über das Segeln und den Umgang mit einer Segelyacht gelernt
Besonderen Dank an den Skipper Oliver Hinfner der einen Superjob gemacht hat und uns in jeder Situation alles super erklärt hat
vielen Dank, Wiederholungsgefahr!!!
Thomas

SKS-PRAXIS-AUSBILDUNGS-Törn vom 22.08.2020 - 01.09.2020

Hallo Skipperteam,
bevor es im Alltagsstress untergeht: Vielen Dank für einen tollen SKS-Törn vom 22.08. bis 01.09.2020
Prima war schon die Möglichkeit der Endlosreservierung nach der coronabedingten Absage für Mai.
Die vorab übersandten Unterlagen zu den Kommandos waren ebenso eine gute Hilfe, wie der an Bord befindliche Fragenkatalog, um verschüttetes Wissen wieder aufzufrischen. Danke, dass man vorab erinnert wird, dass etwas Vorbereitung nicht schaden könnte.
Die HERMES: ein tolles Ausbildungsschiff, auch wenn wir mitunter mit der etwas kleinen Fock gehadert haben. Da es am Prüfungstag ggf. auch ordentlich kacheln könnte und bei dem ein oder anderen SKS-Anwärter das Meilenbuch noch recht übersichtlich sein dürfte, macht die Ausstattung aber durchaus Sinn. Alles ist sehr gepflegt und absolut alles hat funktioniert. Daher: Top bis zum Topp.
Einen ganz besonderen und lieben Dank an unseren super Skipper PETER WEESE: 1A! Stets gut gelaunt und mit ansteckender Begeisterungsfähigkeit hat er im Handumdrehen die bunt gemischte Crew zu einem Team gemacht und mit gutem Gespür für die Belastbarkeit, das Können und die Stimmung jedes Einzelnen eher durch den Törn moderiert, als dirigiert. Über das nötige Prüfungswissen und die praktische Anwendung hinaus, die vom ersten Tag an stets sehr klar erklärt und geübt wurden (mit bewundernswerter Geduld auch zum wiederholten Male), hat sicher jeder auch noch viele weitere Erkenntnisse mitgenommen; keine Frage zum Segeln, die er nicht beantworten könnte; interessante Infos auch zu anderen Revieren, die er anschaulich und äußerst unterhaltsam beschrieben hat. Gemeinsame Planung, in die sich wohl jeder eingebunden fühlte. Ein Skipper, der die Gratwanderung beherrscht, als Teil des Teams wahrgenommen zu werden und dabei jederzeit Leader zu bleiben (falls doch einmal kurz eine etwas klarere Ansage erforderlich wird). Fehler als Lernprozess und am Abend wurde gemeinsam viel erzählt, mitunter schräg gesungen und immer gelacht; nette Städtchen erkundet, Landschaft genossen und Zeit, um nach dem Ankern mal kurz ums Boot zu schwimmen, war auch noch. O. k., da herrschte leider gerade Flaute - einzig das Wetter war gegen Ende etwas suboptimal, was der guten Stimmung bei einem rundum gelungenen Törn aber keinen Abbruch mehr tun konnte.
So macht - äußerst effektives - Lernen Spaß und ganz sicher Lust auf weitere Törns mit Euch.
Barbara


Liebes Skipperteam,
ich habe am 31.08.20 die SKS Prüfung bestanden insbesondere mit der Hilfe von Peter Weese unserem Skipper für die 10 Tage Ausbildung.
Peter ist ein entspannter aber auch fordernder Ausbilder. Mit viel Engagement und Wissen über das Segeln hat er uns sehr viel in dieser kurzen Zeit beigebracht.
Nicht nur für die Prüfung relevante Manöver sondern auch allgemeines Wissen das wir bestimmt einmal in unserem Segelerleben benötigen.
Relaxen und Konzentration im guten Verhältnis. Teamgeist geschaffen auch wenns mal schwierig ist.
Weiter so und viele Grüße ans Team
Thomas

2021:

SKS-Törnplan / Ostsee + Kroatientörnplan = jetzt fertig

KROATIEN-TÖRN ab/an Trogir vom 25.07.2020 - 01.08.2020

Hallo SKIPPERTEAM,

unser Segeltörn mit Eurer ANDROMEDA (25.07.2020-01.08.2020) ist nun leider schon wieder „Geschichte".
Wir möchten uns ganz herzlich für eine tolle Woche, mit atemberaubender Landschaft und tollen Einblicken in „Segel-technische" Handgriffe bedanken. Unser Dank gilt natürlich auch unserem Skipper Roger, der uns sein „Wissen" anschaulich vermittelt hat und uns die schönsten Buchten und Inselstädtchen gezeigt hat.

Herzliche Grüße nach Hamburg

Heike und Ronny 
Heike und Gerd 
Diana und Torsten 

SKS-PRAXIS-TÖRN ab/an Flensburg vom 01.08.2020 - 08.08.2020

Guten Tag,

nach dem SKS-Törn 2201531 mit erfolgreich bestandener Praxisprüfung möchte ich Euch mitteilen, dass es mir sehr gut gefallen hat. Ein paar Punkte möchte ich besonders hervorheben:
• Einsatz des Skippers - von morgens früh bis abends spät Praxis und Erklärungen zur Theorie, und was sonst noch wichtig ist.
• Gute Yacht, die schnell und angenehm zu segeln ist.
• Planung des Törns – nicht nur Manöver, sondern auch viele Stopps in hübschen Häfen, entsprechend auch Strecke (knapp 200 sm).
• Flexibilität – als die Prüfung vom PA von Freitag auf Samstag verschoben wurde, wurde der "Reiseteil" des Törns direkt verlängert.
• Einkaufs- und Essensplanung – nicht bloß die einfachsten Gerichte, sondern "mit Pfiff", vielseitig und lecker. Beim Kochen hat der Skipper selbst viel gemacht.
Ich empfehle Euch und Reinhard entsprechend gerne, macht einfach so weiter!

Viele Grüße
Sören

SKS-PRAXISAUSBILDUNGSTÖRN ab/an Flensburg vom 22.07.2020 - 01.08.2020

Moin!

Auf diesem Weg möchte ich Euch und vor allem Eurem Skipper Reinhard Mai für den sehr coolen 10-Tage-SKS-Törn Flensburg/Dänische Südsee danken. Für uns Amateure z.T. eine Art Schwerwettertörn, auf dem wir uns aber dank Reinhards Erfahrung und unendlicher Gelassenheit und Geduld zu jeder Zeit sicher gefühlt haben. Ich habe selten in so kurzer Zeit so intensiv Dinge gelernt, wie auf diesem Törn (sogar etwas Kochen oder zumindest dabei zuarbeiten

DEUTSCHE BUCHT ab/an Hamburg vom 11.07.2020 - 18.07.2020

Hallo Andreas und Jochen:

Mein Sohn Sebastian und ich haben gerade den Törn mit Dirk Hauptmann letzte Woche in der Deutschen Bucht beendet. Ich hatte auch bei euch vor einigen Jahren meinen SKS gemacht, und bereite mich jetzt langsam auf meinen SSS vor.

Ich wollte euch nur kurz mitteilen dass ich vom Dirk's Professionalität, menschlichen Auftreten, Fachwissen, und seiner Bereitschaft meine Fragen zu beantworten, und mein Segelwissen als werdender Skipper zu erweitern, sehr beeindruckt war.

Ich hatte auch die Gelegenheit die Dokumente und Handbücher im Boot durchzulesen. Ich bin selbst seit Jahrzehnten Geschäftsführer und habe viele Business Processes selbst erstellt. Ich war auch beeindruckt davon wie ihr die Wartung und Übergabe der Boote durch eure Skipper auf Entfernung von eurem Büro handhabt, und die Qualität eurer gesamten Business Processes.

Nochmals vielen Dank an euer Team, und ich freue mich auf weitere Törns mit euch in den nächsten Jahren!

Alles Gute!
Lars

Gr. OSTSEETÖRN ab/an Flensburg vom 04.07.2020 - 18.07.2020

Hallo liebes Skipperteam,
auf Hinweis von Gerhard Goebel hier ein kleines Feedback zu diesem Törn:

Für mich war der Törn ein voller Erfolg
- viel gesehen,
- viel Neues dazugelernt,
- viel Bekanntes gefestigt,
- viel erlebt und viel (Segel-)Spass gehabt.

Gerhard ist ein super Skipper: ausgeglichen, unaufgeregt, auch mal selbstkritisch, aber dennoch entspannt gibt er sein immenses (Segel-)Wissen an die Crew weiter. Er hat einen super Riecher (bzw. die richtige Wind-App) für das optimale Wetter und hat der Crew - dankenswerterweise - auch einiges abverlangt. Bei Windstärke 7 in Böen 8-9 ging es schon richtig ab. Aber nur so konnten wir überhaupt Skagen erreichen und stolz unsere SM im Meilenbuch eintragen lassen. Gerhard führte - das hervorragend und vorbildlich von Euch in Schuß gehaltene - Boot und Crew allzeit souverän. Selbst die Anlegemanöver erfolgten in einem Guß und treffsicher. Ich habe mich jederzeit sicher gefühlt. Die Speedy ist aber auch ein sehr schönes Schiff.

Mir ist aber auch klar geworden, dass solche Meilentörns eigentlich nur mit Nachtfahrten umzusetzen sind und dass es bei voller Belegung doch reichlich eng an Bord geworden wäre. Zu Viert war es jedoch gar kein Problem, auch wenn das die Nebenkosten nicht unwesentlich erhöhte. Aber das war es in der Rückschau allemal wert.
Viele Bilder und Videos haben wir gedreht und tolle Erinnerungen mitgenommen.
Ich freue mich, dass ich bereits den Oslo-Törn auf der Sunrise im September gebucht habe. Hoffentlich sind mir die dann mitsegelnden Crewmitglieder um die o.a. Erfahrungen voraus und allesamt willens, die lange Strecke auch wirklich abzusegeln. Günstigen Wind natürlich vorausgesetzt.

Macht weiter so.

Lieben Gruß an die Küste
Hajo

RUND FÜNEN Törn mit Manövereinheit ab/an Flensburg vom 04.07.2020 - 11.07.2020

Liebes Skipperteam,

seit 2016 segle ich regelmäßig mit Euch ein- oder zweimal im Jahr an der Ost- oder Nordsee. Es hat mir bis jetzt immer gut gefallen. Für diesen Törn möchte ich mich bei Euch und unseren Skipper Jörg Wagner bedanken.

Ich hatte erst Bedenken, ob wir im Juli überhaupt Wind haben, dann waren wir auch noch eine völlig heterogene Gruppe (ein Segler am Beginn seines Berufslebens, ein anderer schon wieder draußen; ein Crewmitglied ist das erste Mal gesegelt, ein anderer hatte bereits ein eigenes Boot).

Der Wind kam dann recht prompt und heftig in Böen auch bis zu 39 kn bei entsprechenden Seegang. Dank unseres umsichtigen Skippers, der jeden Törntag gut vorbereitet und mit seiner Crew besprochen und erklärt hat, waren wir sehr schnell eine Mannschaft in der jedes Mitglied Aufgaben übernehmen konnte und wollte. Die Manöver klappten dann auch bei schwierigen Bedingungen und wir waren am Ende eine Crew in der sich jeder auf den anderen verlassen konnte. Gelernt haben wir alle viel.

Trotz langer Segeltage kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Auch der Skipper hat gekocht und sich an den Arbeiten in der Kombüse beteiligt. Die Stimmung war gut und der eine oder andere Regenschauer konnte uns weder verdrießen noch schrecken.

Danke für die tolle Woche. Ich freue mich schon auf den nächsten Törn.

Viele Grüße
Karin

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Vom 4. bis 11. Juli 2020 durft ich an obig erwähntem Törn teilnehmen. Hierbei wirkte Jörg Wagner als Skipper. Dieser beeindruckte mit einem sehr breiten Wissen über die Seglerei und guten Kochkünsten. Aufgrund seiner Weitsichtigkeit (Wettervorhersage, Reffen, Ankunftsberechnungen etc.), seiner klaren Kommunikation, einem guten Mix zwischen Gelassenheit und Striktheit und seiner offenen Art fühlten wir uns als Crew jederzeit sicher und gut aufgehoben. Herzlichen Dank deshalb für den gelungenen Törn.

Mit nautischem Gruss, Michael

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.