Referenzen

Danke: 

Viele Seglerinnen und Segler kommen seit Jahren immer wieder zu uns an Bord. Andere Neue, stoßen dazu, viele auf Empfehlung. Bei jedem Törn treffen sich nette Crews. Oft entwickeln sich lange Freundschaften, manchmal lebenslanges Glück. Eine tolle Gemeinschaft ist entstanden. Die ist das Rückrat unserer kleinen Firma. Danke für eure Unterstützung und euren Einsatz - auf See und an Land!

KANARENTÖRN ab/an TENERIFFA vgom 14.12.2019 - 21.12.2019

Hallo Skipperteam,
hiermit möchte ich mein Feedback abgeben zum Skipper Rainer Prehn, mit dem ich auf obigen Törn gesegelt bin.

35 Jahren ist es her, dass ich gesegelt bin und mit obigen Törn wollte ich die Frage für mich klären, ob mir segeln auch heute noch Spaß macht. Unser Skipper Rainer Prehn wusste um die Fragestellung und hat mich mit viel Einfühlungsvermögen wieder an das Thema Segeln herangeführt. Durch seine ruhige und besonnene Art hat er mir sämtliche Berührungsängste für die Prozesse an Bord genommen, keine Ängste aufkommen lassen, als wir bei sehr viel Wind und Kreuzsee von La Gomera nach El Hierro gesegelt sind und hat mich mit viel Geduld in die Navigation eingeführt. Egal, wie meine Segel-Fragen lauteten, er konnte fachlich antworten. Rainer ist ein toller Skipper und Lehrer, ich würde jederzeit wieder mit ihm segeln.

Herzlichen Gruß
Sabine

SKS-PRAXISAUSBILDUNGSTÖRN ab/an Flensburg vom 05.10.2019 - 15.10.2019

Liebes Skipperteam,

etwas verspätet aber dafür ehrlich unser Feedback zu unserem SKS Törn im Oktober 2019 mit Skipper Lother in Flensburg.

Wir fühlten uns super gut aufgehoben, mein Mann und ich hatten vorher wenig Segelkenntnisse und keine Theorie Prüfung. Wir würden die Woche bestens auf die Praxis wie auch auf die Theorie mit vorbereitet. Konnten jederzeit VIELE Fragen stellen und manche auch dreimal :-) , alle wurden immer beantwortet!
Auch genügend Lernmaterial (Bücher, Leinen, Fragen , Karten etc.) zur Prüfungsvorbereitung waren auf dem Schiff zu finden.
Ein großes Danke an unseren Skipper der uns mit durchdachten Lernprogrammen und vielen Praxisübungen , ALLE durch die Prüfung brachte (es war auch sein erster SKS Törn, —>RESPEKT) Auch der Spaß fehlte nicht durch die tolle Route konnten wir viel Erleben und sehen von Sonne bis Sturm und Regen , abwettern bei 6-7 Windstärken bis hin zum gemütlichen Ankern , gemeinsamen Kochen und lustigen zusammen sitzen im Hafen.
Schweinswale, Robben und Motor Reparaturen :-) waren unser Begleiter in dieser Woche.

Die Woche war ein tolles aber auch anstrengendes Erlebnis für uns und wir konnten mit der bestandenen Prüfung und viel Erfahrungen nach Hause fahren.

Kurz gesagt, weiter so !

Schönes erfolgreiches Jahr
wünscht Familie Meister

SKS-KANAREN-Törn vom 04.01.2020 - 11.01.2020

Liebes Skipperteam
Eine Woche dem Winter entfliehen und auf den Kanaren segeln; eine gute Idee.
Ich sehe mich noch als Segelanfänger und hatte großen Respekt vor den Wind- und Wellenverhältnissen auf den Kanaren. Umso mehr habe ich die tolle Wochen bei wirklich idealem Segelwetter genossen. Der Kontakt zu unserem Skipper Andreas Karl war von Anfang an super. Mit seiner ruhigen aber sehr verbindlichen Art hat er uns durch die Woche geführt. Wir erhielten eine wirklich gründliche und vor allem verständliche Einweisung, was ein gutes Gefühl von Sicherheit vermittelte. Der Ablauf des Törns wurde am ersten Abend gemeinsam besprochen und wir konnten unsere Wünsche und Vorstellungen einbringen. Schnell wurde klar, dass wir alle diese Wochen nicht nur als Urlaubs- sondern vor Allem auch als Lernwoche sahen. Nach dem gemeinsamenFrühstück wurden täglich die Wetter- und Windverhältnisse sowie der bevorstehende Törn besprochen. Jeder erhielt im Laufe der Woche die Möglichkeit die Anfahrt in den Hafen sowie am folgenden Morgen das Hafenmanöver zu planen und durchzuführen. Die Einfahrt in den Hafen von La Gomera war meine erste Nachtansteuerung. Umso aufregender war es für mich, dass ich diese unter Andreas ruhigem Beistand selbst steuern durfte. Andreas hier nochmals ein ganz großes Danke dafür. Ich denke behaupten zu können, dass wir alle wirklich viel gelernt haben. Andreas war stets präsent und hat uns durch jedes Setzen der Segel, reffen, wieder ausreffen, fieren und wieder dichtholen der Segel geleitet und dabei nie die Ruhe verloren. Fehler wurden anschließend ganz in Ruhe besprochen, Fragen ausführlich beantwortet und auch mit Lob wurde seinerseits nie gegeizt, selbst dann nicht, wenn´s manchmal doch recht harkelig war. Vielen Dank an Andreas für diese lehrreiche und unglaublich schöne Woche.

Viele Grüße aus dem kalten Berlin
Sylvia

RUND FÜNEN Törn ab/an Flensburg vom 24.08.2019 - 31.08.2019

Liebes Skipperteam,

ich wollte mich noch einmal (etwas verspätet) für die wundervolle Woche vom 24. bis 31. August bedanken. Ich bin mit meinem Team mit der Salona 44 SPEEDY GO! einmal um Fünen herum gesegelt und war total begeistert. Beste Grüße gehen auch noch einmal raus an den sehr verantwortungsvollen und erfahrenen Skipper Rainer Prehn.

Viele Grüße und mit großer Wahrscheinlichkeit bis bald
Julian

POWERTÖRN nach ANHOLT vom 28.09.2019 - 05.10.2019

Liebes Skipperteam

Mit dem Törn von Flensburg aus in der ersten Oktoberwoche hatten wir wettertechnisch etwas Pech. Wollte Euch aber noch mitteilen, dass Uwe für uns trotzdem das Beste draus rausgeholt hat und ich vieles von ihm lernen konnte. Uwe gehört definitiv zu den angenehmsten Skippern die ich bis jetzt erlebt habe. Er hat eine ruhige Art und zeigt gerne wie die Dinge funktionieren. Das machte wirklich Spass so!

Wünsche noch eine schöne Woche
Liebe Grüsse
Kerem

SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg vom 17.10.2019 - 22.10.2019

Liebes Skipperteam,

Ich bin bis gestern den Schwerwettertörn auf der Marin mitgefahren, und wollte mich für den schönen Törn bedanken.

Unser Skipper Oliver hat einen super Job gemacht, und auch die gesamte Crew war spitze. Es hätten manchmal zwar noch ein paar Knoten mehr Wind sein können, aber die Route, die Häfen, das Essen, und insbesondere auch die Stimmung an Bord waren sehr gut.

Danke, dass Ihr das alles so gut organisiert habt. Das war nun mein zweiter Törn bei Euch, und ich freue mich schon auf den nächsten.

Beste Grüsse,
Christian

KROATIEN-Törn ab/an Trogir vom 21.09.2019 - 28.09.2019

Moin liebes Skipperteam,

nachdem unser Kroatien-Törn nun (leider) bereits chon wieder vorbei ist, möchten wir (Simone und ich) es nicht versäumen auch mal ein positives Feedback zurückzugeben.

Uns hat der Törn mit Roger (Degenhart) als Skipper sehr viel Spaß und Freude gemacht. Roger hatte jederzeit gute Vorschläge, die auf die Wettersituation passten, eine tolle Revierkenntnis und uns tolle Buchten und Marinas auf der vielfältigen Inselwelt vor Kroatiens Küste gezeigt.

Also immer wieder gerne.

Viele Grüße in den Norden
Thorsten und Simone

SCHWERWETTERTÖRN ab/an Flensburg vom 10.10.2019 - 15.10.2019

Hallo zusammen,

ich hoffe, die Schadensregulierung geht gut für Euch aus.
Klar war das Schade, aber so etwas kann im Voraus niemand beeinflussen.
Vielen Dank für das faire Angebot, ich komme gerne darauf zurück, sobald ich meine Urlaubsplanung abschließen kann.

Nichts desto trotz, war es ein super Törn mit klasse Crew und hervorragendem Skipper.
Er hat uns super angeleitet und meine Erwartungen an die Erweiterung meiner Erfahrung und Kenntnisse wurden mehr als erfüllt. Aber auch neben dem fachlichen hatten wir miteinander eine super Zeit. Vielleicht bekommen wir die Crew ja nochmal (zumindest teilweise) zusammen...

Vielen Dank auch nochmal für die hervorragende Verpflegung :-)
Mit freundlichen Grüßen
Sven

SKS-PRAXISAUSBILDUNGSTÖRN ab/an Flensburg vom 05.10.2019 - 15.10.2019

Liebes Skipperteam,

Ich möchte mich ganz herzlich für die gute Organisation und den schönen SKS Törn vom 5.-15.10 auf der Hermes bedanken.
Lothar Schomann hat uns hervorragend auf die Prüfung und zukünftige Chaterungen vorbereitet und die Crew gut und mit Spaß geführt.
Ich werde diesen Ausbildungstörn gerne empfehlen!

Viele Grüße,
Mirja 

LISSABON - LANZAROTE-Törn vom 12.10.2019 - 26.10.2019

Liebes Skipperteam

Ich wollte euch ein kurzes Feedback zum oben genannten Törn zukommen lassen. Von allen Törns, die ich bis jetzt mit Skipperteam gemacht habe, war dies der BESTE! Dies lag zum einen am Schiff, welches, wie von euch nicht anders gewohnt, sehr gut ausgestattet war. Es fehlte uns an nichts, und die Sunrise ist unter Deck sehr geräumig und gutmütig unter Segel und Motor. Viel mehr noch aber hat Skipper Reiner zu diesem tollen Törn beigetragen. Er etablierte von Anfang an für alle Interessierten (und alle waren interessiert) das Konzept des „Dayskippers". Jeder durfte - unter seiner Obhut - einen Tag die Skippermütze aufsetzen, das Schiff vorbereiten, die Crew führen, die Passage planen und das Schiff fahren, als wäre man selbst der Skipper. Ein tolles Konzept für Kojencharter, wenn man sich auf dem Meer weiterentwickeln will. Das Konzept könntet ihr fast als Extra anbieten, ich würde das sofort wieder buchen. Und wer sich nur sonnen will, kann ja gern verzichten, ich jedenfalls fand es toll und habe wieder viel dazu gelernt.

Einziger Wermutstropfen: Wenn man nach der Ankunft im Zielhafen noch ein paar Stunden auf Lanzarote verbringen möchte, will man eigentlich nicht drei davon mit Putzen verbringen. Ihr kennt doch die Törnplanung und wisst Monate im voraus, wann das Schiff wo geputzt werde muss. Würde mich freuen, ihr würdet für das nächste Mal frühzeitig von Hamburg aus die Reinigung klären, auf einer Ferieninsel wie Lanzarote gibt es dafür bestimmt googlebare Anbieter.

Freundliche Grüsse, Christof


Hallo Liebes Skipperteam,

hier mein Feedback zu dem Törn. Ich bin ja erst das 2. Mal mit Euch unterwegs gewesen und muss sagen: Das war wieder ganz große Klasse. Reiner ist ein super Skipper und hat eine ganz ruhige Art. Ich hatte bei keiner Situation ein unruhiges Gefühl. Darüber hinaus hat er ein tolles Konzept des « Day Skippers » bei dem jeder aus der Crew abwechselnd einen Tag die Planung übernehmen durfte, (aber nicht musste). Das fordert heraus und bringt weiter.
Großes Lob an den Skipper.
Das was ich persönlich von diesem Törn erwartet hatte wurde sogar übertroffen (war nicht seekrank und immer voll einsatzfähig bei den Wachen