Aktuelles

Corona

Es können nur vollständig Geimpfte oder Genesene an einem Törn teilnehmen. Es gilt 2 G.
Also Ungeimpfte, die auch nicht genesen sind, können unsere Törns NICHT buchen.

Wir empfehlen dringend eine Reiserücktrittsversicherung - die auch eine kurzfristige Covid-Infektion mit abdeckt -  abzuschließen.

Ab dem 01.06.22 - 31.08.22 gelten in Deutschland und den meisten europäischen Ländern keine besonderen Corona-Einreise-Regeln mehr.

Aber: Wir wissen nicht, wie sich die Coronaregeln in den Ländern entwickeln werden, die du auf deinem Törn anlaufen wirst. (im Herbst / Winter)
Falls Länder, die du anläufst ein gültiges Impfzertifikat fordern, musst du Dieses beibringen. Bist du jetzt bereits vollständig geimpft und sollte dein Impfzertifikat nicht mehr gültig sein, dann musst du bereit sein dich gegebenenfalls boostern zu lassen, wenn eine vollständige Impfung Voraussetzung für eine „einfache Einreise“ ist. 

Gibt es wieder Corona Auflagen in fremden Ländern oder gibt es Corona Auflagen für deine Wiedereinreise in dein Heimatland sind diese für gänzlich Ungeimpfte nicht zu erfüllen, ohne dass das Auswirkungen auf die Törnplanung hat. Deswegen können wir gänzlich Ungeimpfte nicht buchen. 
Voraussetzung für deine Buchung ist und bleibt, dass du bereits vollständig geimpft bist und dass du dich gegebenenfalls boostern lässt, falls dies notwendig werden sollte.

Unsere Törns führen fast immer ins europäische Ausland. Auf deren Regeln haben wir keinen Einfluss. Ist die Einreise nur für Geimpfte und Genesene möglich segeln wir. 
Sollten für eine Segelreise bei Buchung keine Einschränkungen bestehen, so ist es doch möglich, dass solche Einschränkungen wieder kommen.
Wir möchten die Törns und deren Auslastung auch vernünftig planen können – und wollen nicht, dass z.B. 2 Wochen vor Törnbeginn die Ungeimpften wieder stornieren müssen.

Bis zum 31.05. 22 mussten NICHT vollständig Geimpfte- oder Genesene bei der Einreise nach Deutschland zwingend einen Test im Ausland machen.
Das Aufsuchen einer solchen Teststation im Ausland durch die betroffene Person hätte zu erheblichen Törnplanänderungen für die gesamte Crew führen können. Auch Deswegen gilt bei SKIPPERTEAM weiterhin die 2 G Regel. 

Falls wir einen Törn coronabedingt komplett absagen müssen, weil die Einreise für Geimpfte / Genesene in fremde Länder - oder die Rückreise nach Deutschland gar nicht oder nur mit Quarantäne möglich ist, gibt es auch weiterhin keine Stornogebühren. Du entscheidest ob du einen Gutschein akzeptierst oder deine Anzahlungen erstattet haben möchtest. Erstattungen zahlen wir innerhalb von 7 Tagen. 

 

Neu: SY BARRACUDA / Elan 45 - im Einsatz mit Technik-Meilen-Manöver-Törns: 03.09.22 - 17.09.22 ab/an Flensburg (500 Meilen) / 1280 €
 

Für Widerholer und erfahrene Segler gibt es einen zusätzlichen SSS-Törn: SY BAHIA SOL / Gib Sea 126 / 17.09.22 - 24.09.22 / 648 €