Referenzen

Danke: 

Viele Seglerinnen und Segler kommen seit Jahren immer wieder zu uns an Bord. Andere Neue, stoßen dazu, viele auf Empfehlung. Bei jedem Törn treffen sich nette Crews. Oft entwickeln sich lange Freundschaften, manchmal lebenslanges Glück. Eine tolle Gemeinschaft ist entstanden. Die ist das Rückrat unserer kleinen Firma. Danke für eure Unterstützung und euren Einsatz - auf See und an Land!

KANAREN-Power-TÖRN ab/an Teneriffa vom 19.11.2022 - 26.11.2022

Liebes Skipperteam,

wir hatten das Glück bei Euch einen Törn in Teneriffa zu buchen. Wir hatten da auf der „Skiathos“ mit Christoph eine ganz tolle Woche. Es hat alles gepasst. Das Boot war zwar nicht mehr ganz jung, aber top in Schuss. Chris als Skipper war die ideale Kombination von hoher Kompetenz, gepaart mit ausreichend Spaßfaktor. Es war einfach top, wir werden Euch jedenfalls weiterempfehlen.

Danke und Liebe Grüße  -  Uschi, Sandra, Günther und Michael

BALEAREN-POWERTÖRN ab/an Mallorca vom 12.11.2022 - 19.11.2022

Hallo Andreas, liebes Skipperteam, 

nach meiner spontanen Buchung des „Powertörns“(ohne Seeerfahrung) wollte ich euch ein kurzes Feedback geben.

Ich bin unfassbar glücklich, dass ich den Törn bei euch gebucht habe! Es war ein echtes Erlebnis mit allem was man sich vorstellen kann. Vielen Dank für die gute Beratung. 

Mit Klaus habt ihr einen echten Schatz als Skipper. Nach dem Törn, kann ich mir keinen Besseren vorstellen. Unglaublich, welche Ruhe und Erfahrung er ausstrahlt und wie er sein Wissen vermittelt und teilt.

Ich würde sehr gerne im Frühling einen SKS Törn ab Teneriffa bei euch buchen.

Vielen Dank und herzliche Grüße  - Christian

 

Liebes Skipperteam

Der Mallorca Törn war ein absoluter Hit! 

Tolle Organisation und gut im Schuss gehaltenes Boot. 

Klaus ist ein super kompetenter Skipper und ein vorzüglicher Didaktiker. Den müsst ihr unbedingt unter Vertrag nehmen :). 

Ich danke euch herzlich für eure Bemühungen. Bin gerne wieder einmal mit dabei. 

Beste Grüsse - Lukas

VIGO (ex Lissabon) - Gran CANARIA vom 29.10.2022 - 12.11.2022

Liebes Skipperteam,

Gestern ist ist für mich ein wunderschöner Hochseesegeltörn von Vigo nach Gran Canaria zu Ende gegangen! Der Törn hat meine Erwartungen deutlich übertroffen. Es war vom ersten bis zum letzten Tag angenehm und beeindruckend und ich konnte zusätzlich zu den vielen Eindrücken auch einiges an neu erlernten und vertieften Segelkenntnissen mit nach Hause nehmen. 

Einen großen Anteil daran hatte der Skipper Peter Schink, der den Törn sowohl von der professionellen als auch von der menschlichen Seite absolut toll geführt hat. Ein großes Lob und Dankeschön von mir - mit ihm würde ich jederzeit noch einmal lossegeln!

Viele Grüße, Stephan

KURZ-ÜBERFÜHRUNG: Flensburg - HH-Finkenwerder vom 08.11.2022 - 13.11.2022

Sehr geehrter Herr Schoenicke,
sehr geehrter Herr Reinecke,

für den sehr gelungenen kurzen Überführungstörn mit der Speedy Go von Flensburg nach Finkenwerder möchte ich mich bedanken und dabei insbesondere auch unseren Skipper, Herrn Kapitän René Sandmann, hervorheben.

Mit seiner großen seemännischen und seglerischen Erfahrung sowie seiner ambitionierten Törnplanung, die uns auch bei der Kurzüberführung zweieinhalb sehr schöne Segeltage mit einem Abstecher auf die Insel Ærø ermöglicht hat, hat er sicherlich das maximal mögliche an Segelvergnügen aus dem Törn "herausgeholt", dabei eine große Souveränität und Kompetenz in der Schiffs- und Törnführung vermittelt und durch seine Art der Crewführung auf See und im Hafen für eine gute Stimmung unter den Mitseglern gesorgt.

Nach dieser ersten, sehr positiven Erfahrung mit Ihrem Unternehmen freue ich mich auf weitere Reisen mit Skipperteam
(als Nächstes zum SKS-Törn im Mai 2023)!

Mit freundlichen Grüßen - Hendrik

SCHWERWETTER-TÖRN ab/an Flensburg vom 28.10.2022 - 01.11.2022

Liebes Skipperteam,

wie versprochen eine kurze Rückmeldung, gerne könnt Ihr diese auch auf Eurer Homepage veröffentlichen.
Schwerwettertörn vom 28.10.-01.11.

Organisation:
Besonderheit des Törns ist der "all inclusive" Charakter, d.h. im Preis sind Hafengebühren, Bordkasse, Proviant, Getränke usw. inkludiert.
Einfacher kann man einen Segeltörn nicht beginnen. Buchung, Planung, Törnvorbereitung per email alles einwandfrei. Immer schnelle und freundliche Rückmeldung. Transfer vom und zum Flughafen Hamburg, Proviantierung usw. top organisiert, hervorragend.

Verpflegung:
Hier war ich sehr überrascht. Ich hatte mit einer eher preisgünstigen, einfachen Verpflegung gerechnet. Von den Grundnahrungsmitteln, über Gewürze, Fleisch, Würste, Käse usw. bis Ingwer und frischem Basilikum alles an Bord, was das Herz begehrt. Wasser, Wein, Bier, Rum, mehr als reichlich vorhanden und das in einer sehr ansprechenden Qualität. Was man dann daraus macht, hängt natürlich von den Kochkünsten der Crew ab.
Hier ein besonderer Dank an meine Mitsegler (die Angesprochenen werden es wissen), so habe ich auf einem Boot noch nie gegessen. Vielen Dank.

Boot:
Wir waren auf der Speedy Go unterwegs. Sehr gepflegtes sauberes Boot, wenn auch "nur" das zweitschnellste der Flotte. Sogar Spinnacker war möglich und wurde auch genutzt. Ausreichend Platz und gut ausgestattet (AIS, Radar, EPIRB, Sart, Funk, Handfunk, Rettungsinsel, Fok, Genua und Spi usw.) . Eine zusätzliche Vorschot wäre allerdings hilfreich gewesen (eine Seite hat es zerrissen), aber alle Eventualitäten kann man eben auch nicht abfangen.

Törn:
Beschrieben wird das Ganze als Schwerwettertörn, sollte allerdings eher Herbsttörn heißen, aber fürs Wetter kann ja bekanntermaßen keiner etwas.
Trotzdem hatten wir einen sehr ansprechenden Törn in der Ostsee, den Schwachwind konnten wir dank unserem Skipper und der Ausstattung zum Spinnacker-Segeln oder Mann-über-Bord-Manöver nutzen, den heftigen Nebel zum Ausprobieren des Radars und den Starkwind (leider nur am letztenTag) eben für Schwerwettertraining. Jeden Abend in einem anderen Hafen, alle schon fast gänzlich verwaist, was auch eine interessante Stimmung generiert. Es wurde gekocht, gelacht und .... Eine super Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. Besonderer Dank gilt unserem Skipper Folke, der immer präsent war, ohne bevormundend zu sein, Vorschläge (Spi-Segeln), Routenänderungen gerne aufgenommen und aber eben auch gelegentlich klar gestellt hat, warum er dies oder jenes anders oder gar nicht machen möchte. So habe ich mir das vorgestellt. Insbesondere ist er auf jeden Erfahrungsstand sehr schön eingegangen, hat alles erklärt ohne schulmeisterlich zu wirken.

Fazit:
Insgesamt war es für mich eine sehr angenehme und lehrreiche Zeit, auch wenn das Ziel "Schwerwetter" wetterbedingt nur am letzten Tag erfüllt wurde. Das Preis-Leistungsverhältnis ist nach meiner Meinung völlig in Ordnung. Ich werde sicher auch in den anderen Törnangeboten stöbern und gerne wieder buchen.

 Marc

SCHWERWETTER-TÖRN ab/an Flensburg vom 03.11.2022 - 08.11.2022

Lieber Ulf,

vielen Dank für die „Windstärken“ 😊

Viel wichtiger ist uns jedoch, Dir noch einmal unseren ganz herzlichen Dank für den tollen Törn, Deine hoch professionelle Anleitung (stets von Ruhe und Übersicht geprägt) und das Eingehen auf unsere Wünsche (Route, Hafen, Nachtfahrt) auszusprechen.

Es tut uns unendlich leid, dass Du den Unfall mit dem Sprunggelenk erlitten hast. Hoffentlich ist es nicht schlimm!!!
Wir wünschen gute und schnelle Besserung – und freuen uns auf einen nächsten gemeinsamen Törn mit Dir und dem Skipperteam.

Herzlichst - Trixi

SCHWERWETTER-TÖRN ab/an Flensburg vom 03.11.2022 - 08.11.2022

Klasse: 250 Meilen rund Fünen bei bestem Wind (und wenig Regen) … prima entspannter Erich und harmonische Mannschaft … so sollte es sein 😊

Viele Grüße aus Mönchengladbach ...
Michael

KANAREN-TÖRN ab/an Teneriffa vom 29.10.2022 - 08.11.2022

Liebes Schönicke Skipperteam,

vielen Dank an das Backoffice-Team für die unkomplizierte, reibungslose Organisation des Törns.

Herzlichen Dank an Skipper Roger D., mit dem wir einen perfekten Kanaren-Törn erleben durften. Er ist ein äußerst kompetenter, emphatischer, sicherheitsbewusster und vorausschauender Schiffsführer, dem ich jederzeit vertraut habe. Die seglerischen und sicherheitsrelevanten Tipps & Tricks wurden von ihm sehr gut erklärt. Durch seine ruhige, angenehme Art hat für ein prima Bordklima gesorgt.

Die „Skiathos“, eine Beneteau First 47.7, ist ein tolles Schiff, mit der wir flott unterwegs waren.

Das war mein erster Törn mit Schoenicke Skipperteam und ich bin schon dabei, mir den nächsten Törn mit euch rauszusuchen… Vielen lieben Dank.

Bettina

HAMBURG - BISKAYA - LISSABON vom 08.10.2022 - 29.10.2022

Hallo Skipperteam,

erstmal die Törnbewertung:

Der Törn war wunderbar - alle meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Viel Wind, viel Wellen, Orcas (ohne Kontakt), Delphine, technische Problemchen, Radareinsatz, viele Nachtfahrten... und SEGELN. Skipper Peter Schink ist Vollprofi und eine sehr angenehme Person die Erfahrung weitergibt, Erfahrungen machen lässt und uns zu einem sehr guten, umsichtigen und performantem Team geformt hat. Seine Ruhe hat so manche Situation vereinfacht.

Die Crew selbst würde ich als natürlich harmonisch beschreiben - alles ausgeglichene Menschen mit unterschiedlichen Segelerfahrungen aber einem gemeinsamen Spirit - das habe ich so nicht immer angetroffen.

Herzliche Grüße aus Niederbayern - Reinhold

HAMBURG - BISKAYA - LA CORUNA vom 07.10.2022 - 23.10.2022

Hallo Skipperteam,

Nach zwei Wochen wieder an Land und Zuhause wollte ich Euch ein kurzes Feedback zu unserer Reise geben.
Vorweg möchte ich den Einsatz, die Erfahrung und die Ruhe unseres Skippers Reiner hervorheben.
Reiner hat zu jeder Zeit über seinen Skippereinsatz hinaus dafür gesorgt, dass die Stimmung gut war und dass selbst bei stärkerem Wind und Seegang alle etwas Warmes zu Essen bekamen.
Unsere Crew hatte durchweg Segelerfahrung und alle hatten mindestens einen SKS-Schein.
Im Nachhinein erscheint es merkwürdig, dass dies im Vorweg nicht von Euch abgefragt wurde.
Auch hier wieder ein Lob an Reiner, der alle Teilnehmer vor dem Törnstart angerufen hatte.
Die Crewstärke war gut - dank Reiners Einsatz konnten alle Wachen mit zwei Mann und meistens mit zwei Freiwachen durchgeführt werden.
Die Törnführung war gut und ich bin sehr dankbar, dass wir viele kleine Häfen (Fécamp, St. Peter Port, Cameret, Ribadeio) anlaufen konnten - wie in der Beschreibung zu lesen.
Sehr angenehm war, dass Bettwäsche auf dem Boot war und im Prinzip gar kein Schlafsack erforderlich war.
Ein kleiner Wermutstropfen war, dass wir sehr viel Strecke windbedingt mit Motor zurücklegen mussten - auf Linienstrecken mit vorbestimmten Crewwechselort ist dies wohl nicht zu vermeiden.
Abschliessend kann ich sagen, dass der Törn meine Erwartungen voll erfüllt hat (Nordsee, Tiden, Strömungen, kleine Häfen, angenehme Crew etc.).
Das nächste Mal gerne mit weniger Nachtfahrten und noch mehr Häfen - und immer wieder mit Reiner.

Gruss aus Schweden - Olaf